Slide 0
Slide 1
Slide 2

Le Touquet Paris-Plage

Anfahrt zum Flat

Wenn man von Paris kommt, fährt man über die A16 bis zur Ausfahrt 26, dann ist Le Touquet-Paris Plage auch schon angeschrieben. Einfach der Beschilderung folgen. Wenn man in Le Touquet-Paris Plage ist, fährt man einmal quer durch die Stadt Richtung Norden bis man die Beschilderung „Yachting“ sieht. Dieser Beschilderung dann bis zum Yachthafen folgen.

 

Parken

Bei dem Yachthafen ist ein großer Wohnmobil-Parkplatz, auf dem man Tag und Nacht kostenpflichtig parken kann.

 

Weg zum Flat

Das Flat ist ca. 200 Meter weg vom Parkplatz. Man läuft links vom Hafen entlang und dann nach hundert Metern sieht man dann schon die Sandbank rechts unten.

 

Spotbeschreibung

La Touquet ist ein Flussdelta, das durch eine große Sandbank vom Meer abgeteilt ist. Dadurch entsteht ein riesengroßes Becken mit einem Flat.

Der Spot ist tidenabhängig. Wenn man eine krasse Ebbe hat, kann man zwei Stunden vor der Ebbe und zwei Stunden nach der Ebbe nicht kiten. Es gibt aber Tage, an denen das Flat nicht ganz leer läuft oder die Sandbank für eine Stunde verschwindet

Als wir dort waren, war leider die blöde Strömung nie zu unserem Vorteil, weder beim Reinlaufen des Wassers, noch beim raus laufen.

Das andere Ufer von dem Flussdelta ist ein paar Meter entfernt. Man sollte sich schon im Klaren sein, dass wenn man Scheiße baut, dass man ein paar viele Meter vom anderen Ufer bis zurück zum Spot laufen muss. Oder man ist faul und wartet die Ebbe ab, dann kann man direkt rüber laufen.

 

Richtige Windrichtung für das Flat

Das Flat funktioniert von NNW-WSW.

Die beste Windrichtung ist West, dann fährt man quer zur Sandbank.

 

 

Verpflegung

Als wir im Herbst dort waren, gab es am Spot weit und breit nichts zum Essen und zum Trinken. Dann könnte im Sommer allerdings anders sein.

 

Gratistipp

In Le Touquet kann man abends richtig schön essen und gepflegt feiern gehen.

 

 

Koordinaten; 50.540927,1.587898