Slide 0
Slide 1
Slide 2

La Palme

Anfahrt zum Flat

Nördlich von Leucate liegt der Etang de la Palme. Die Anfahrt von Leucate aus dauert etwa 15 min mit dem Sportwagen und 20 min mit dem T1 Bus.

Man fährt von Leucate aus Richtung Autobahn. Kurz vor der Autobahn kommt eine große Kreuzung. Da geht’s rechts weg Richtung La Palme. Am ersten Kreisel biegt man dann die erste Ausfahrt rechts weg Richtung Port la Nouvelle. Nach 3 km kommt ein kleiner Feldweg, der rechts am Etang vorbei geht. Den fährt man ungefähr 100 Meter entlang und schon ist man da.

 

Parken

Man kann direkt rechts neben dem Feldweg parken. Ein Spot für faule Kiter ;-).

 

Weg zum Flat

Man steigt aus und fliegt fast ins Wasser. Zum Aufbauen geht man 10 Meter weiter auf eine kleine Landzunge.

 

Spotbeschreibung

La Palm ist ein riesengroßes Flat. Man genug Platz zum abrocken. Selbst wenn an guten Tagen viel los ist, findet man genug Platz zum fette Loops ziehen.

La Palme ist ein Etang (kleiner See). Man kitet direkt hinter dem Land auf der windabgewandten Seite. Dadurch ist es richtig flat.

Der Etang ist hüfttief, außer in manchen heißen Sommern. Da sinkt der Wasserstand und in der Mitte das Etangs kommen Sandbänke zum Vorschein. Da sollte man seine Tricks schon können oder man weicht auf ein anderen Spot aus.

 

Wind

Der Spot funktioniert bei Marin, der vom Mittelmeer bläst von ONO bis SO.

Die beste Windrichtung ist OSO. Da kommt der Wind direkt vom Meer und bläst genau rechtwinklig zum Etang. Man kitet dann direkt am Ufer entlang und es ist absolut flatty.

 

 

Gratistipp

Wen man vom Aufbauort am Ufer entlang ca. 200m Richtung Leucate kitet, da kommt ein kleiner Etang. Der kleine Etang ist mit einem 7m breiten Gebüsch vom Etang de la Palme abgegrenzt.

Wenn die Windrichtung stimmt, kann man da ganz einfach drüber rocken und falls es schief geht, ist die Landung weiches Gebüsch.

 

Koordinate 42.968482,3.016169