Slide 0
Slide 1
Slide 2

Albuen

 

Anfahrt zum Flat

Von Nakskov aus fährt man Richtung Süd auf dem Langøvej bis man fast an der Lagune ist, dann biegt man links ab auf den Ydøvej. Am Ende der Straße biegt man nach rechts in den Vesternæsvej. Am Campingplatz vorbei bis zum Deich. (Wenn der Wind aus Ost kommt, dann rechts um die Lagune fahren).

 

Parken

Auf den Deich darf man nicht fahren, aber gleich zu Beginn des Deichs ist ein Parkplatz, den man nutzen kann, wenn die Windrichtung stimmt.

 

 

Weg zum Flat

Da das Flat aus allen Richtungen funktioniert, muss man sich die Offshore-Seite aussuchen und hier dann abrocken.

 

Spotbeschreibung

 

„Albuen“ ist dänisch für Ellenbogen und so kann man sich die Landformation auch ungefähr vorstellen: Als großer Deich, der eine Flachwasserlagune vom Feinsten hervorbringt (Schaut es euch einfach auf der Karte an, dann wisst ihr was ich meine). Soweit ich weiß, kann man überall stehen und Muscheln, etc. gibt es auch nicht. Allerding ist die Lagune ein Vogelschutzgebiet und man darf z.B. nicht ins Schilf laufen/fahren. Also bitte benehmen euch, wenn ihr hier fahrt!

Es gibt einzelne Steine in der Mitte der Lagune. Die sind allerdings deutlich zu erkennen.

 

 

Richtige Windrichtung für das Flat

 

Das Flat funktioniert bei allen Windrichtungen.

Die besten Windrichtungen sind SW bist NW, dann kann man direkt hinter dem Deich fahren. Bei Ostwind kann man auf der anderen Seite der Lagune Flachwasser finden, aber hier ist es mit Parken schwierig.

 

 

 

Verpflegung

 

Beim Albuen Strandcamping gibt es was zu essen und auch kühles dänisches Bier.

 

Gratistipp

Auf dem Albuen Strand Camping (www.albuen.dk) kann man sich ein süßes Ferienhäuschen mieten, wenn man in der Nähe des Spots nächtigen will.

 

 

Koordinaten: 54.792273,10.977559