Slide 0
Slide 1
Slide 2
>>>Alle Blockeinträge

Reisefieber

Von Inga

 

Sander und ich sind in großen Vorbereitungen für unsere Flat-Water-Trip. In weniger als 4 Wochen geht es los. Doch davor gibt es noch jede Menge zu tun. Bus umbauen,

 

image002 image003 image004

 

Route planen, Versicherung abschließen, Flat-Water-Urlaub einreichen…

Sander hat sich letztes Jahr einen T5 gekauft. Über den Winter hat er ihn in seiner Bulli-Manufaktur noch einmal etwas gepimpt, um etwas mehr Stauraum und noch ein paar nette Features wie z.B. einen Wassertank zu haben. Ende Februar war es dann endlich soweit und er ist fertig. Der Bulli wurde nun von oben bis unten blitzeblank geputzt und die Polster etc. wieder eingeräumt. Jetzt fehlt nur noch ein Werkstattcheck beim Dr. Rid und dann ist er abfahrbereit.

Die geplante Route sieht nun wie folgt aus: An Ostern soll es erst mal nach Leucat. gehen, wo wir die ersten Wochen mit Freunden abhängen wollen. Dann die Mittelmeerküste runter bis nach Tarifa. Dort wollen wir dann mit einem Bötchen nach Marokko rüber paddeln, wo wir 2000 km bis nach Dakhla runter düsen wollen. Hier wird dann ordentlich die Lagune gerockt. Dann wieder zurück nach Tarifa und am Atlantik über Portugal, Nordspanien und Nordfrankreich zurück. Der Abschluss bildet dann der Worldcup in St. Peter Ording.

 

image001

 

 

Wir danken den Leuten, die uns bisher unterstütz haben, wie unseren Sponsoren für die Unterstützung bei Kitematerial

 

,ozone-logo[1]  image001

 

unseren Freunden, die uns mit Tipps und Taten unterstützen, und unserer Familie, die unserem Bulli Obdach gewähren.