Slide 0
Slide 1
Slide 2

Das Flatwater Manifest

Oder auch: Was verstehen wir unter einem perfekten „Flatwater“

Unbedingt nötig:

  1. 1. Flatwater ist ein Kitespot mit spiegelglattem Wasser ohne die kleinste Welle. Es entsteht    durch eine Windabdeckung des Wassers, beispielsweise durch einen kleinen Deich oder bei ablandigen Bedingungen direkt am Land. Es kann auch durch eine natürliche Bewachsung, sozusagen von unten entstehen.

 

Flatwater-Wunschliste:

  1. 2. Der Wind kommt möglichst frei an, daher nicht zu böig und ohne Verwirbelungen.
  2. 3. Idealerweise gibt es keine Hindernisse oder Gefahren im Wasser.
  3. 4. Man kann gut auf- und abbauen und starten und auch am Strand mit einem Bier abhängen und seinen Freunden beim rocken zusehen.
  4. 5. Besonders top sind Flatwater-Bedingungen, wenn man auch noch gut Fotografieren kann.
  5. 6. Die Sonne scheint und es hat mindestens 25 Grad.
  6. 7. Es gibt eine Würstchen-Bude und genügend Biernachschub in der Nähe.
  7. logo nici richtig