Slide 0
Slide 1
Slide 2

Arndt – Der Techniker

Arndt hat bereits 2002 mit Zwei-Leiner-Kites am Reschensee seine Kitekarriere gestartet. Aber die damaligen Kites stellten sich auch für ihn als große Herausforderung dar. Deswegen hat er seine Kitekarriere nach einer Saison erst mal ruhen lassen und sie erst wieder 2011 mit seinen Affenkites (Monkey Kites) wieder aufgenommen. Damit hat er dann 2012 erst mal die physikalischen Kräfte getestet, die entstehen, wenn sich das Kiteboard auf dem Sand festgesogen hat und der Kite ihn aus den Latschen ziehen will. Das Ergebnis: 1:0 für den Kite… Hier auf flat-water.de ist er für die Programmierung verantwortlich.